Unser
Design 

3.jpg

Award 
Winning 

iud-consumer-winner-2019.png
IMG-20200121-WA0003.jpg

stuul ist der erste Toilettenhocker, der speziell für moderne, hochwertige Bäder konzipiert wurde. Für unser einzigartiges und innovatives Design wurden wir mit dem Universal Design Consumer Award, dem GOOD DESIGN Award und dem International Design Award (IDA) ausgezeichnet. Unser Design bereichert jedes Bad.

Kampagne_lang (11).png

Ein Design-Objekt für Ihr Bad.

stuul besteht aus zwei identischen Einzelhockern, die wie Puzzleteile platzsparend ineinander gesteckt werden können. Auf den ersten Blick ist stuul so gar nicht als Toilettenhocker zu erkennen und hält sich dezent zurück.

 

Das Design wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten und mehrfach prämierten Produktdesigner  Ralph C. Bremenkamp. entwickelt. 

 

Ralph hat einen fantastischen Job gemacht, was die Auswahl des Materials und die Gestaltung des Objektes angeht. Wir wollten ein Material verwenden, das möglichst leicht ist und sich ganz klar von den Plastikschüsseln der Konkurrenz abhebt. Bei EPP sind wir dann fündig geworden. EPP steht für »expandiertes Polypropylen« und hat zahlreiche einzigartige Eigenschaften. Es besteht zum Beispiel aus über 90 Prozent Luft und nimmt dadurch immer die Raumtemperatur an. 

Unser High-Tech-Material wird schadstofffrei und nachhaltig hergestellt und kann 100% recycelt werden. Es ist extrem leicht und dabei sehrstabil aber auch hautneutral und unempfindlich gegenüber den meisten Chemikalien. Es bietet Festigkeit bei niedrigem Gewicht, übersteht Stöße ohne Schaden und hinterlässt keine Kratzspuren auf dem Boden.

Zweiteilig ist besser als einteilig


Die eigentliche Disignleistung bestand aber darin, die Form des Hockers durch die Zweiteiligkeit komplett aufzulösen und so die meist negativen Assoziationsketten zu durchbrechen, die beim Anblick eines herkömmlichen Toilettenhockers entstehen.

 

Während man beim Anblick eines handelsüblichen Toilettenhockers meist gleich weiterdenkt und sich fragt, unter welchen Darmerkrankungen der Besitzer wohl leidet, erkennt man beim Anblick unseres stuuls den eigentlichen Verwendungszweck nicht auf den ersten Blick. Man sieht eine Art Designobjekt und fragt sich höchstens, welchen Zweck es wohl hat.

stuul-Favoriten-6460_small.jpg

Folgen Sie uns

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • LinkedIn